Vogelabwehr Dresden

  by    0   32

Vogelabwehr in Dresden.

Vogelabwehr in Dresden – Unser Unternehmen bietet Ihnen die professionelle Umsetzung von individuellen hochwirksamen Vogelabwehr-Maßnahmen. Dazu zählt das Anbringen von Spikes an historischen und modernen Gebäuden, Netze an Balkonanlagen und zum Schutz vor dem Einfliegen in Höfe, sowie Ultraschall-Maßnahmen.

Für eine Vogelabwehr fordern sie uns an:
Destra Schädlingsbekämpfung GmbH Dresden > Wirksame Rattenbekämpfung für Dresden.
Mitarbeiter kontaktieren: Telefon: 0351 / 41 89 36 50 | Funk: Funk: 0172 /13 13 370

Vogelabwehr zum Schutz für die Immobilie und Kunden

Immobilien sind Investitionen, die es vor Beschädigungen zu schützen gilt, da sie durch diese an Wert verliert. Für ein Unternehmen oder ein Gastgewerbe ist es von erheblichem Nutzen, seine Gebäude vor Vogelbefall zu bewahren. Die Vögel verätzen nicht nur durch ihren Kot die Bausubstanz, sie übertragen unter Umständen auch gefährliche Krankheiten auf die Kunden und Gäste. Sie schaden dadurch dem Unternehmen. Vogelabwehr verhindert, dass sich die Vögel niederlassen, dass sie dort nisten oder koten. Sie trägt zur Gesundheit des Unternehmens und seiner Kunden bei.


Gegen Tauben Dresden

Profi-Methoden gegen Vögel

Telefon 0351 / 41 89 36 50

Vogelabwehr zum Schutz für die Immobilie und Kunden

Wir können auf mehr als 15 Jahre Erfahrung zurückgreifen und haben viele Maßnahmen für öffentliche Einrichtungen und Kommunen durchgeführt. Dazu zählt die Absicherung von JVA, Wohnungsbaugesellschaften und historischen Gebäuden.

Immobilien sind Investitionen, die es vor Beschädigungen zu schützen gilt, da sie durch diese an Wert verliert. Für ein Unternehmen oder ein Gastgewerbe ist es von erheblichem Nutzen, seine Gebäude vor Vogelbefall zu bewahren.


Tauben DresdenUnsere Leistungen:

– Taubenabwehr Netze 
– Gitter gegen Tauben
– Spanndrähte gegen Tauben
– Taubenabwehrspikes
– Elektro-Netzsysteme
– Ultraschall-Systeme gegen Tauben 
– Akustik Abwehr – Schreie von Raubvögeln

Know How

– Auftragserstellung für öffentliche Ausschreibungen
– Angebotsservice für öffentliche Träger und Städte
– Großbaustellen und Neubauten
– individuelle Anpassungen für Auflagen des Denmalschutz

( Foto: Taubenabwehr-Netze an Villa in Meißen )


Vogelabwehr in der Region Dresden

Vögel treten heutzutage vermehrt in menschlichen Ballungsräumen und Großstädten in großen Populationen auf. Das führt dazu, dass es durch ihre Ausscheidungen zu Verschmutzungen und Materialschäden auf Gebäuden und Fahrzeugen kommt. Ein Teil der geflügelten Schädlinge machen sich lautstark bemerkbar. Stadttauben, die gerne auf Dachböden nisten, übertragen häufig Taubenzecken, die die Hausbewohner plagen. Ihre Stiche verursachen allergische Reaktionen. Auch Hühnermilben zählen zu den Parasiten, die Stadttauben mit sich tragen. Sie stechen Menschen und rufen bei empfindlichen Menschen und Kindern allergische Reaktionen hervor.

Schädlingsvögel verursachen Infektionen bei Menschen

Die Vögel verätzen nicht nur durch ihren Kot die Bausubstanz, sie übertragen unter Umständen auch gefährliche Krankheiten auf die Kunden und Gäste. Sie schaden dadurch dem Unternehmen. Vogelabwehr verhindert, dass sich die Vögel niederlassen, dass sie dort nisten oder koten. Sie trägt zur Gesundheit des Unternehmens und seiner Kunden bei.

In den Städten lebende Wildvögel übertrugen in der Vergangenheit folgende Krankheiten auf den Menschen:

  •         das West-Nil-Virus,
  •         Ornithose,
  •         Saint-Louis-Hirnhautentzündung,
  •         Lyme-Borreliose,
  •         Histoplasmose,
  •         Campylobacter,
  •         E.coli-Darmbakterien
  •         Salmonellen.

Zu der Übertragung kommt es durch Krankheitskeime in der Luft oder beim direkten Kontakt mit den Vögeln. Blutsaugende Parasiten, die den Menschen von den Vögeln aus befallen, übertragen diese Krankheiten ebenfalls. Gesundheitsgefahren für die Allgemeinheit entstehen, wenn sich krankheitserregende Pilze oder Bakterien im Kot oder in den Nestern der Vögel entwickeln. Das Infektionsrisiko, das von größeren Populationen ausgeht, ist erheblich höher. Die Keime breiten sich in gemeinsamen Schlaf-, Nist- und Futterplätzen bei vermehrten Kontakten zwischen den Tieren schneller aus.

Mit Vogelabwehrnetzen gegen Schädlingsvogelbefall

Vogelabwehrnetze sind ein bewährtes Mittel für Gewerbe und Hotel. Die Netze sind aus der Ferne nicht zu sehen und sichern das Gebäude wirksam vor Schädlingsvögeln. Mit einem Vogelabwehrnetz ist ein großer Bereich vor Tauben und anderen Vögeln sicher. Die Vogelabwehrnetze aus Metall oder Kunststoff hindern die Tauben daran, Schlaf- und Nistplätze anzufliegen.

Die Anbringung der Vogelabwehrnetze erfolgt mit Hochleistungskleber bei ultraleichten Kunststoffnetzen oder mithilfe eines Rahmenseils, das Schädlingsbekämpfer an der Hausfassade anbohren. Die leichten Kunststoffnetze eignen sich nur für bestimmte Untergründe, da ihre Befestigung mit Hochleistungskleber geschieht. Die Schädlingsbekämpfer kleben das Netz an vielen Befestigungspunkten, sodass es das Netz nicht beeinträchtigt, wenn einige Punkte sich lösen. Über eine spezielle Beschichtung ist die Sauberkeit der Netze für lange Zeit gewährleistet. Kunststoffnetze sind bei mittlerem bis hohem Besiedlungsdruck zu empfehlen. Edelstahlnetze sind im Vergleich zu Kunststoffnetzen widerstandsfähiger und stabiler. Das Anbringen der Vogelabwehrnetze erfordert einen höheren Montageaufwand.

Mit Spikes Vögel erfolgreich abwehren

Spikes, die vor allem in der Taubenabwehr zum Einsatz kommen, sind Edelstahlspitzen, die v-förmig nebeneinander in einer Reihe stehen. Anwendung finden Spikes an Hausvorsprüngen, Überdachungen, Absätzen und Bauelementen, die aus dem Gebäude herausragen. Aufgrund der Taubenabwehrspikes setzen sich die Tauben nicht mehr auf die geschützten Bauelemente und fliegen sie langfristig nicht mehr an. Vogelabwehrspikes gibt es in zwei Versionen:

  1.         auf einer Polykarbonatleiste, die den Edelstahldraht hält
  2.         auf einer mit dem Edelstahldraht verschweißten Edelstahlplatte

Für Gewerbe und Hotel sind die Abwehrspikes geeignet, da sie flexibel in ihrer Breite am Gebäude anzubringen sind. Ihre Wirksamkeit ist durch mehrfache Versuche erwiesen. Ihre Anbringung erfolgt durch Kleben, Annageln oder Nieten. Das Klebeverfahren bietet den Vorteil, dass die Gebäudehülle keine Beeinträchtigung davonträgt. Vogelabwehrspikes eignen sich bei einem niedrigen, mittleren oder hohen Besiedlungsdruck.

Vogelabwehr – Destra Mitarbeiter kontaktieren:
Telefon: 0351 / 41 89 36 50 | Funk: 0172 / 23 49 344

Regionaler Fachbetrieb 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen )
Loading...

Comments are closed.