Mäusebekämpfung in Dresden

  by    0   0

Hilfe bei der Bekämpfung von Mäusen in Dresden

Destra-sbk_Kontakt

Durch die wärmeren Winter in den letzten Jahren muss mit einem Anstieg der Mäusepopulation in Dresden gerechnet werden. Mäuse im Haus können ernste Schäden an Lebensmitteln und Einrichtungsgegenständen sowie Kabeln hervorrufen. Ferner sind sie in der Lage, verschiedene Krankheiten auf den Menschen zu übertragen. Damit wird deutlich, dass Sie einen Befall von Mäusen in Ihrem Haus nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfen. Die Destra Schädlingsbekämpfung verfügt über vielschichtige Möglichkeiten, eine Mäusebekämpfung in Dresden durchzuführen. Eine vorherige Bestimmung der Schädlinge wird ebenso durchgeführt wie wir auf Ihre persönlichen Wünsche bei der Beseitigung eingehen. Fachlich geschultes Personal legt das Gift und die Fallen fachgerecht aus und trägt somit zur Vermeidung von Gefahren bei der Mäusebekämpfung in Dresden bei.

 

Mäuse als Allesfresser

Die Hausmaus ist auf dem gesamten Globus verbreitet. Von ihr existiert eine Vielzahl an Unterarten. In Dresden dominiert hauptsächlich die westliche Hausmaus (Mus musculus domesticus). Die scheinbar ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammende Hausmaus kann eine Länge – gemessen vom Kopf bis zum Rumpf – zwischen sieben und elf Zentimetern erreichen, der Schwanz weist im Großen und Ganzen eine Länge von sieben bis zehn Zentimetern auf. Die Färbung der Mäuse reicht von mausgrau bis graubraun. Bei Mäusen handelt es sich im Allgemeinen um nachtaktive Tiere.

Liegt ein gutes Nahrungsangebot vor, so können sich die Hausmäuse das komplette Jahr über fortpflanzen. Pro Wurf ist mit drei bis zu acht Jungen zu rechnen. Mäuseweibchen haben eine Tragzeit von 20 bis 23 Tagen. Die meisten Mäuse haben ein Gewicht von rund 20 Gramm und leben in Familienverbänden. Besonders gern verspeisen sie Getreide und Getreideprodukte. Allgemein fressen die Nager jedoch alles, wodurch sie in der Lage sind, den menschlichen Nahrungsmitteln hohen Schaden zuzufügen. So macht sich in aller Regel eine professionelle Mäusebekämpfung in Dresden erforderlich.

Mäuse können Krankheiten übertragen

Mäuse stören nicht nur, sondern stellen auch ein extremes Risiko für die menschliche Gesundheit dar. Hausmäuse sind auch als Träger bestimmter Bakterien oder Viren bekannt, die sie auf uns Menschen übertragen können. Ausgeschieden werden die Krankheitserreger über den Urin oder den Kot. Dadurch kommt es nicht nur Übertragung von Krankheiten, sondern auch zur Verunreinigung von Nahrungsmitteln. Kommt der Mensch oder seine Nahrungsmittel mit derartigen Ausscheidungen in Berührung, kann daraus eine Infektion folgen. Ferner sind die Schadnager in Dresden neben verseuchten Nahrungsmitteln aber auch für die Zerstörung von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen durch Annagen verantwortlich. Nicht selten werden Akten oder Kabel zerstört. Spätestens, wenn bedingt durch ein angenagtes Kabel das Internet in Dresden nicht mehr funktionstüchtig ist, sollten Sie sich für eine professionelle Mäusebekämpfung in Dresden entscheiden.

Mäusepopulationen wachsen sehr schnell, so dass aus einem dieser Nager in Ihrem Haus, Geschäft oder auch Unternehmen sich recht schnell eine regelrechte Mäuseplage entwickeln kann, die sich in rasender Geschwindigkeit verbreitet.

Destra ist immer zur Stelle bei der Mäusebekämpfung in Dresden

Die Dresdner Neusten Nachrichten haben im Frühjahr 2014 und im September 2015 erneut davor gewarnt, dass ein milder Winter eine Mäuseinvasion auf den Feldern hervorrufen könnte. Allerdings sind die Nagetiere nicht nur auf dem Lande aktiv, auch in Ortschaften wie Dresden und Umgebung stellen sie ein Problem dar. Die Destra Schädlingsbekämpfung in Dresden kann bei einem enormen Mäusebefall sofort Hilfe leisten und eine Mäusebekämpfung mit unterschiedlichen Mitteln in Angriff nehmen. Der Destra Onlineshop bietet eine Vielzahl an Mitteln zur Mäusebekämpfung an.

Schädlinge bestimmen – eine wichtige Aufgabe zur Bekämpfung der Mäuseplage

Bevor Schädlinge wie Mäuse im Haus bekämpft werden können, müssen die bestimmt werden. Mit Hilfe von unseren giftfreien Ködern locken wir die Tiere an einen Ort, an welchem Schädlingsbekämpfer den Tier-Kot problemlos bestimmen und im Anschluss passende Maßnahmen vorschlagen.

 

Mäuse mit Erfolg bekämpfen

Für die fachgerechte Mäusebekämpfung in Dresden steht Ihnen die Destra Schädlingsbekämpfung zur Verfügung. Mithilfe der modernsten Methoden zur Bekämpfung von Schadnagern wie den Mäusen geht die Destra auch bei Ihnen vor. Die Destra Schädlingsbekämpfung setzt zur Mäusebekämpfung in Dresden Köderboxen und Köderstationen ein, denn das offene Ausbringen von Ködern ist verboten.

Aber auch Sie selbst können etwas gegen die Mäuseplage unternehmen. Zur Vertreibung der Nagetiere ist es zunächst einmal wichtig, dass Sie in Erfahrung bringen, wie diese überhaupt in Ihre Wohnung eindringen konnten. Ferner sollten Sie überlegen, was die Tiere angelockt haben könnte. Beseitigen Sie zuerst einmal eventuell vorhandene Schwachstellen, wie beispielsweise Öffnungen am Mauerwerk oder offen stehende Kellerfenster.

Betreffend der Frage, was Sie gegen den Befall von Mäusen tun können, empfiehlt es sich, den eigenen Umgang mit

  • Abfall
  • Lebensmittel
  • Vorräten

zu überdenken. Haben Sie die Futterquellen der Quälgeister herausgefunden, sollten Sie diese umgehend beseitigen. Mit diesen Maßnahmen bestehen gute Chancen, Mäuse erfolgreich zu vertreiben sowie einen erneuten Befall zu verhindern.

destra_unten

Regionaler Fachbetrieb 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen )
Loading...

Related Posts

Destra Holzschutz: Holzwurm bekämpfen im Raum Dresden

Bekämpfung von Holzwurm, Hausbock, Nagelkäfer mit Wärmebehandlung, Ausgasen, Abbeilen – Befall lokalisieren – Wir retten Hölzer und Dachstühle: Ein Holzwurmbefall in Dresden ist auch als Befall vom Bunten oder Gemeinen Nagelkäfer, Splintholzkäfer oder Hausbock bekannt. Der Holzwurm frisst sich vornehmlich durch sämtliche Gegenstände, die aus dem Rohstoff Holz bestehen. Haben Sie in Ihrer Holzkonstruktion oder […]

READ MORE →

Wühlmausbekämpfung in Dresden

kostengünstig mit WÜMA Wühlmaus Begasungsgerät Wühlmäuse sind auch unter der Bezeichnung Schermäuse bekannt. Einen Befall Ihres Gartens mit Wühlmäusen können Sie an aufgebrochenen Tunneln sowie länglichen Erdhügeln erkennen. Die Wühlmaus ist ein Schadnager, der das gesamte Jahr über aktiv ist und eine Länge zwischen zwölf und 22 Zentimetern erreichen kann. Kennzeichnend für Wühlmäuse ist das […]

READ MORE →

Comments are closed.