Ameisenbekämpfung Dresden

  by    0   434

Bekämpfung von Ameisen in Dresden.

Ameisen können zu großen Problemen in Büros, Unternehmen und Privathaushalten führen. Destra bekämpft Ameisen in und um Dresden mit wirksamen Methoden auf chemische oder konventionelle Art. Wenn Sie unter einem Ameisen Problem leiden kommen unsere Fach-Mitarbeiter schnellstmöglich und Sie können sicher sein Ihr Ameisen Problem ist aus der Welt.

Für eine Erste Hilfe oder eine  Ameisenbekämpfung fordern sie uns an:
Destra Schädlingsbekämpfung GmbH Dresden > Wirksame Ameisenbekämpfung für Dresden.
Mitarbeiter kontaktieren: Telefon: 0351 / 41 89 36 50 | Funk: 0172 /13 13 370

Ameisenbekämpfung in der Region Dresden

Ameisenbekämpfung in Dresden:

Großer Befall erfordert professionelle Problembehandlung durch geschulte Experten

In der freien Natur gelten Ameisen als essenzieller Bestandteil des Ökosystems. Anders gestaltet sich die Lage, wenn die Insekten in Gebäude vordringen und Wohnungen befallen. Die Tiere suchen eiweiß- und zuckerhaltige Lebensmittel und übertragen hierbei Keime oder gefährden die Stabilität des Hauses.

In Dresden und Umgebung kommt es häufig zu einem Befall durch Ameisen. Die Insekten sind in Einfamilienhäusern, Privatwohnungen und in Büros zu finden. Ferner gelten Lebensmittel verarbeitende Betriebe als besonders gefährdete Orte. Die Destra Ameisenbekämpfung in Dresden behebt den Befall mit wirksamen konventionellen oder chemischen Methoden. Geschulte Mitarbeiter vom Fach beheben das Problem und befreien Häuser sowie Wohnungen von den lästigen Ameisen.

 

Hilfe bei Ameisen Problemen in Dresden – Unsere Leistungen:

– Entfernen von Ameisen Nestern
– Ortung von Ameisennestern
– Bekämpfung mit chemischen Mitteln
– Bekämpfung mit natürlichen Mitteln
– Ameisen Fallen und Duftköder
– Nachkontrolle und Betreuung
– Bekämpfung an allen Orten

Destra Ameisenbekämpfung in Dresden

01139 Dresden

Tel.: 0351 / 41 89 36 50

 

Informationen zu Ameisen

Wichtige Indikatoren – den Befall von Ameisen erkennen

Auf einen drohenden Befall durch Ameisen deuten erste frühe Indikatoren hin. Entdeckt der Hausbesitzer vereinzelt Ameisen in seiner Wohnung, besteht die Gefahr eines künftigen Ameisenproblems. Die einzelnen Insekten fungieren als Späher, die für ihr Volk nach neuen Nahrungsquellen Ausschau halten. Sie gelangen über den Garten und den Balkon beziehungsweise die Terrasse in die Wohnung.

Finden die Späher im Haus Nahrung, legen sie eine Spur aus Pheromonen. Hierbei handelt es sich um Duftstoffe, den die Tiere zum Übermitteln von Informationen einsetzen. Die restlichen Ameisen des Volks folgen daraufhin der Spur. Dadurch entstehen die bekannten Ameisenstraßen: Zahlreiche Tiere nutzen die Strecke, um die gefundene Nahrung zum Bau zu transportieren.

Derartige Ameisenstraßen in der Küche oder der Vorratskammer stellen ein eindeutiges Anzeichen für einen vorliegenden Ameisenbefall in der Wohnung dar. Sie signalisieren den Befall durch die schwarzgrauen Wegameisen. Letztere durchsuchen überwiegend im Frühjahr die Wohnungen, wenn sie in der freien Natur wenig Nahrungsmittel entdecken. Daneben existieren weitere Ameisenarten, die mit unterschiedlichen Spuren auf sich aufmerksam machen.

 

Während die schwarzgraue Wegameise die Wohnung als Nahrungsquelle verwendet, siedeln sich vier andere Arten im Haus an. Die Rossameise, die glänzendschwarze Holzameise, die braune Wegameise und die zweifarbige Wegameise gehören zur Kategorie der holzzerstörenden Insektenarten. Alle genannten Ameisenarten befallen verbautes Holz sowie Dämm- und Isoliermaterial. Sie hinterlassen als Indikatoren feine Reste von Holz oder Silikon.

 

Notwendigkeit der Bekämpfung des Ameisenbefalls

Der vorgestellte Befall erfordert eine professionelle Ameisenbekämpfung, die in Dresden das Unternehmen Destra anbietet. Andernfalls drohen durch das Wirken der Insekten nicht zu unterschätzende Gefahren. Wegameisen, die zucker- und eiweißhaltige Nahrung in der Wohnung suchen, verunreinigen die Lebensmittel und kontaminieren sterile Umgebungen. Sie übertragen Keime, Bakterien und Krankheitserreger. Deswegen besteht Bedarf an einer gründlichen Bekämpfung.

 

Holzzerstörende Ameisen greifen die Bausubstanz und die Isolierung an

Im Fall der angesprochenen holzzerstörenden Ameisen besteht das Risiko von Schäden an der Bausubstanz. Das geschieht durch das Aushöhlen verbauter Balken. Außerdem greifen die Insekten die zur Isolierung angebrachten Dämmstoffe an. Dadurch verliert die Dämmung an Effektivität. Zusätzlich zerstören die Ameisen Stromkabel an elektrischen Geräten. Eine schnelle Bekämpfung der Ameisen verhindert Schäden durch Kabelbrand und aufwendige Sanierungsmaßnahmen.

 

Effektive Methoden, um den Befall durch Ameisen zu beseitigen

Aufgrund der Gefahren und negativen Auswirkungen empfiehlt sich bei einem festgestellten Befall eine gezielte Ameisenbekämpfung in Dresden. Die Wahl der richtigen Vorgehensweise hängt vom Ausmaß des Befalls ab. Sofern eine geringe Anzahl an Ameisen den Weg in die Wohnung sucht, reicht hochwirksames Ameisengift aus. Entsprechende Produkte sind in Form von Ködern erhältlich. Die Giftköder locken die Insekten an, welche den Wirkstoff in ihren Bau transportieren. Innerhalb von ein bis zwei Wochen sterben die Tiere an dem natürlichen Stoff.

 

Größerer Befall erfordert Bekämpfung durch Experten

Liegt ein größerer Befall vor, stellt im Handel erhältliches Ameisengift keine effektive Maßnahme zur Bekämpfung des Problems dar. Stattdessen bietet sich die Beauftragung eines in der Ameisenbekämpfung in Dresden erfahrenen Unternehmens wie Destra an. Das trifft insbesondere für die nachfolgend beschriebenen Fälle zu:

  • Das Nest liegt höchst wahrscheinlich innerhalb der Wohnung.
  • Die Ameisen gehören zur Gattung der holzzerstörenden Insekten.
  • In den Vorratsschränken zeigt sich eine große Anzahl an Tieren.
  • Der Befall wiederholt sich jährlich.

 

In den angesprochenen Situationen bietet die Destra Ameisenbekämpfung Dresden erfahrene und geschulte Hilfe. Die Experten der umweltfreundlichen Schädlingsbekämpfung orten die Nester des Volkes. Daraufhin schließt sich das professionelle Entfernen des Nestes an.

Hinsichtlich der Bekämpfung steht ein breites Portfolio an geeigneten Ameisen-Fallen, Duftködern sowie chemischen und natürlichen Mitteln zur Verfügung. Die Destra Ameisenbekämpfung Dresden führt die Behandlung des Befalls durch die Insekten an sämtlichen Orten durch. Die Kunden profitieren neben der Problembekämpfung von einer fundierten Betreuung. Außerdem verspricht Destra eine Nachkontrolle, um eine Wiederkehr des Befalls zu verhindern.

 

Produkte zur Bekämpfung:

http://www.destra-shop.de/Insekten/Ameisengift/Ameisenkoeder/

Ameisenbekämpfung – Destra Mitarbeiter kontaktieren:
Telefon: 0351 / 41 89 36 50 | Funk: 0172 / 23 49 344

Regionaler Fachbetrieb 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Bewertungen )
Loading...

Comments are closed.